Kontakt

Was ist Debitorenhandel?



Zusammenfassung

Handelsplattformen für Debitoren ermöglichen es Unternehmen schneller an Barmittel zu gelangen, indem sie einzelne ihrer Rechnung online an Investoren verkaufen. Das Konzept wendet Peer-to-Peer Lending auf Rechnungsfinanzierung an.

Verwandte Begriffe

Rechnungsfinanzierung, Rechnungsdiskontierung, Peer-to-Peer Lending

Wie funktioniert Debitorenhandel?

  1. Das Unternehmen registriert sich online auf einer Debitorenhandelsplattform.
  2. Sobald die Registrierung genehmigt wurde, wird ein Kundenkonto eröffnet und das Unternehmen kann beginnen Rechnungen auf der Debitorenhandelsplattform zu verkaufen. Der Wert einer Rechnung liegt üblicherweise irgendwo zwischen CHF1000 und CHF250K.
  3. Die Debitorenhandelsplattform prüft die Rechnung elektronisch auf ihre Richtigkeit. Nach der Verifizierung wird sie auf der Plattform angeboten, wo sich meist mehrere Investoren eine Rechnung teilen, das heisst je nur einen Teil der Rechnung kaufen.
  4. Das Unternehmen erhält innert 24 Stunden Mittel auf sein Konto als Vorfinanzierung in der Höhe von 70-90% des Rechnungsbetrags.
  5. Sobald der Schuldner die Rechnung an das Kundenkonto des Unternehmens überweist, zahlt die Debitorenhandelsplattform den Restbetrag abzüglich Gebühren an das Unternehmen.

Eigenschaften von Debitorenhandelsplattformen

Unternehmen erhalten online sehr schnell eine Finanzierung, oft innerhalb von 24 Stunden. Diese Art von Produkten zieht vor allem Firmen an, die in finanziellen Schwierigkeiten stecken oder noch sehr jung sind und aus diesem Grund keine andere Möglichkeit haben ihr Working Capital zu verbessern.

Glossar

Verifizierung

Eine Debitorenhandelsplattform verifiziert normalerweise sämtliche Rechnung, die auf der Plattform verkauft werden, um betrügerische Tätigkeiten auszuschliessen. Die Verifizierung wird elektronisch per Email oder cloudbasiert durchgeführt um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Diversifikation

Investoren auf Debitorenhandelsplattformen sind daran interessiert gute Erträge zu erzielen, indem sie Rechnungen kaufen. Um das Risiko so klein wie möglich zu halten, versuchen Investoren ein diversifiziertes Portfolio zu erstellen, indem sie viele kleine Anteile von Unternehmen mit unterschiedlichen Risikoprofilen auf einer oder verschiedenen Plattformen erwerben.

Siehe auch:

Peer-to-Peer Lending, Factoring, Rechnungsdiskontierung, Selektive Rechnungsdiskontierung