Kontakt

Tipps zur Verbesserung des Cash Flow



Heutzutage ist es wichtiger denn je den Cash Flow geschickt zu verwalten. Traditionelle Finanzierungsanbieter sind heute sehr zurückhaltend Unternehmenskredite an KMU zu vergeben. Gleichzeitig versuchen grosse Firmen ihre Barmittel zu erhöhen indem sie die Zahlungsziele auf Kosten ihrer kleinen Zulieferer verlängern.

Unternehmer haben glücklicherweise Möglichkeiten diese Engpässe zu umgehen.

Vermeiden Sie Fehler

Die Bearbeitung von Rechnungen dauert in grösseren Organisationen oft länger, da es an mehreren Stellen zu Verzögerungen kommen kann. Es ist wichtig, dass Sie als Lieferant Ihren Kunden nicht zusätzliche Gründe geben, die die Zahlungen verlangsamen.

Bereits einfache Fehler, wie zum Beispiel Rechnungen mit falschen oder fehlenden Angaben, können zu wochenlangen Verspätungen führen. Ein einfacher, interner Check der Richtigkeit aller Angaben vor dem Rechnungsversand reduziert die Anzahl Fehler und beschleunigt den Geldfluss.

Bauen Sie eine Beziehung auf

Gute Geschäftsbeziehungen können ausschlaggebend dafür sein, dass man rechtzeitig bezahlt wird. Es hilft immer, wenn man die für die Transaktion verantwortlichen Mitarbeiter persönlich kennt.

In den meisten Fällen werden Zahlungsversäumnisse von grösseren Unternehmen nicht absichtlich herbeigeführt, sondern sind eher auf die Bürokratie und die Organisationsstruktur in diesen Firmen zurückzuführen. Persönliche Kontakte mit den richtigen Personen können helfen, dass Ihre Rechnungen eher nachverfolgt werden um fristgerecht zu bezahlen.

Fordern Sie Ihre Zahlungen ein

Oft scheuen Zulieferer davor zurück überfällige Zahlungen bei grossen Unternehmen einzufordern aus Angst die Zusammenarbeit aufs Spiel zu setzten. Dies sollte aber nicht der Fall sein. Firmen sind froh darüber erinnert zu werden, solange der Umgangston höflich bleibt. Diplomatie und gegenseitiger Respekt helfen in sämtlichen Geschäftsbelangen, und sollten besonders bei der Nachverfolgung überfälliger Zahlungen eingehalten werden.

Siehe auch: Wie geht man am besten mit Kunden um, die spät zahlen

Erhöhen Sie Ihre Barmittel in guten Zeiten

Unternehmen sollten in guten Zeiten ihre Barmittel erhöhen und Kreditlinien einrichten. Es fällt leichter die Finanzierung zu organisieren, wenn der finanzielle Druck niedrig ist.

Durch vorausschauendes Handeln erreicht man bessere Konditionen, als wenn man sich erst darum kümmert, wenn es schlechter läuft. Die wirtschaftliche Unsicherheit muss nicht nur als Gefahr angesehen werden, umsichtige Firmen sehen diese auch als Chance für neue Möglichkeiten.

Alternativen suchen

Der laufende Rückzug traditioneller Finanzierungsanbieter hat die Entstehung alternativer Lösungen begünstigt. Diese neuen Finanzierungspartner sind bereit und fähig ambitionierte KMU zu unterstützen.

Trotz der vielen, neuen Firmen, die in diesem Bereich in den letzten Jahren entstanden sind, sind sich viele Unternehmer solcher neuen Finanzierungsoptionen noch zu wenig bewusst.

Equity Crowd-Funding Seiten, Peer-to-Peer Lending und Debitoren-Handelsplattformen bieten KMU immer mehr technologiegetriebene Lösungen mit einer noch nie dagewesen Effizienz, Transparenz und Flexibilität.

Dank dieser neuen Alternativen erhielten in den vergangenen Jahren weltweit unzählige Firmen Zugang zu Kapital um neue Produkte zu entwickeln, neue Mitarbeiter einzustellen oder neue Märkte zu erschliessen. Mehr und mehr Unternehmer sollen von diesen Möglichkeiten profitieren und somit das neue Zeitalter der Unternehmensfinanzierung einläuten.

Siehe auch

Gegenüberstellung: Tradeplus24 – Geschäftskredit, Gegenüberstellung: Tradeplus24 – Kontokorrentkredit, Wie unterstützt Tradeplus24 Sie bei Ihrer Exportfinanzierung?